• RUE-Finanz - Absicherung für die komplette Familie
  • RUE-Finanz - Absicherung als Single
  • RUE-Finanz - Abgesichertes Business
  • RUE-Finanz - Vermögensverwaltung
  • RUE-Finanz - Finanzierungen
  • RUE-Finanz - Unbeschwertheit durch Vorsorge
Pflegeversicherung

Pflegeversicherung

Die gesetzliche Pflegeversicherung reicht oft nicht aus!

Jeder kann pflegebedürftig werden. In Deutschland benötigen die ständige Pflege mittlerweile  ca.  zwei Millionen Menschen. Eine stationäre Betreuung benötigen ein Drittel der Menschen und die restlichen zwei Drittel werden zu Hause betreut.

Die Kosten hierfür deckt die gesetzliche Pflegeversicherung jedoch oft nicht annähernd. Monatlich entstehen für einen Heimplatz Kosten in Höhe von rd. 3.000 €. Die Hälfte dieser Kosten müssen die  Pflegebedürftigen selbst tragen.

Sichern Sie sich durch eine Pflege-Zusatzversicherung ab!

Sie können sich mit einer ergänzenden privaten Pflegeversicherung schützen

Man unterscheidet zwischen drei Varianten der ergänzenden Pflegeversicherung:

  • Die Pflegerentenversicherung: Sobald Sie pflegebedürftig werden, wird je nach Hilfsbedarf eine monatliche Rente ausgezahlt. Dies gilt je nach ausgewähltem Tarif schon ab Pflegestufe 1.
  • Die Pflegekostenversicherung: Es wird je nach Vereinbarung bis zu 100 Prozent der verbleibenden Kosten nach Vorleistung der gesetzlichen oder privaten Pflichtversicherung erstattet.
  • Die Pflegetagegeldversicherung: Es kann ein Betrag für jeden Pflegetag vereinbart werden, der von der Versicherung gezahlt wird.



Tipp:
Auch der Staat unterstützt Ihre private Zusatzvorsorge. In Ihrer Steuererklärung  können Sie die Beiträge zu Ihrer ergänzenden privaten Pflegeversicherung als Vorsorgeaufwendungen absetzen.

Sie möchten mehr Informationen?

Schauen Sie das Produktvideo und sprechen Sie uns an!

Zu den Beratern oder zum Kontaktformular